Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


myhobby-cnc:workflow

Workflow

Zeichnung erstellen

Der erste Schritt ist üblicherweise die Erstellung einer (2D) Zeichnung. Diese wird meistens im DXF Format gespeichert.

G-Code erzeugen

Als zweites müssen Fräsbahnen anhand der Zeichnung erstellt werden. Das heißt man wählt aus, mit welchem Fräser, welcher Drehzahl und welchen Geschwindigkeiten und zustellungen etwas gefräst werden soll.

Beispielsweise soll entlang einer Kontur der Zeichnung 1mm tief graviert werden, oder eine 5mm tiefe Tasche ausgefräst werden etc. Hierbei entsteht eine Sequenz von G-Code Befehlen, die zum Beispiel in einer *.nc Datei gespeichert werden.

Fräse steuern

Der G-Code wird nun über USB an den Arduino gesendet. Auf dem Arduino läuft GRBL und übersetzt die G-Code Befehle in Steuersignale für die Schrittmotortreiber, die dann die Fräse bewegen.

Software

Software Zeichnung erstellenFräsbahnen generierenFräse steuern
Inkscape X - -
CorelDraw X - -
CAMBAM - X -
ESTLCam - X X (eigene Firmware)
Fusion360 X X X
Easel X X X
SerialCommCNC (X) einfache X(einfache) X
UniversalG-Code Sender - X
GRBL Controller - - X
myhobby-cnc/workflow.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/26 11:29 von crix

Seiten-Werkzeuge