Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


myhobby-cnc:treiber-einstellen

Einstellen der Motorströme

Die Motortreiber müssen auf den vom Schrittmotor benötigten Strom eingestellt werden. Zunächst wird aus dem Datenblatt des verwendeten Motors der korrekte Wicklungsstrom entnommen. Für die im Shop erhältlichen Motoren werden folgende Ströme benötigt:

Format Motor Wicklungsstrom
NEMA17-40mm SM42HT38-1684 1.7A
NEMA17-48mm SM42HT47-1684 1.7A
NEMA23-51mm 57BYGH218 2.0A
NEMA23-76mm 57BYGH627 3.0A

Pololu DRV8825

Der DRV 8825 kann bis zu 2.2 A Wicklungsstrom bereitstellen. Der Strom wird über das kleine Poti eingestellt. Zum Einstellen gibt es mehrere Methoden:

Nach Gehör

Das Poti wird bei eingeschalteter Stromversorgung und mit angeschlossenem Motor solange im Uhrzeigersinn hochgedreht, bis der Motor anfängt merklich lauter zu werden. Dann wird wieder soweit heruntergedreht bis die Lautstärke wieder „normal“ wird. Bei dieser Methode muss sichergestellt sein, dass die Motorposition durch GRBL aktiv geregelt wird: Step-Idle delay=255 und ENABLE=Ein.

Nach Winkel

Die Trimmer auf den Treiberbausteinen sind in der Grundeinstellung auf „Mittelstellung“. Das bedeutet ca. 1A Motorstrom. Für 2A werden die Trimmer um ca. 90Grad im Uhrzeigersinn gedreht. Wenn die GRBL-Controller-Platine so vor Dir liegt hast, dass der USB-Anschluss zu dir zeigt, dann sind die Potis der Treiberbausteine (DRV8825) auf 6:00 Uhr Stellung. Du solltest sie dann auf 9:00 Uhr drehen. Achtung: Es gibt Nachbauten der Treiber bei denen die Drehrichtung des Trimmers andersherum ist!

Exakt

Ohne angeschlossenen Motor und Motorstromversorgung und idealerweise mit nichtleitendem Abgleichstift/Schraubendreher: Exakte Methode

Stepstick A4988

Der A4988 kann bis zu 2.0 A Wicklungsstrom bereitstellen. Der Strom wird über das kleine Poti eingestellt. Zum Einstellen gibt es mehrere Methoden:

Nach Gehör

Das Poti wird bei eingeschalteter Stromversorgung und mit angeschlossenem Motor solange im Uhrzeigersinn hochgedreht, bis der Motor anfängt merklich lauter zu werden. Dann wird wieder soweit heruntergedreht bis die Lautstärke wieder „normal“ wird. Bei dieser Methode muss sichergestellt sein, dass die Motorposition durch GRBL aktiv geregelt wird: Step-Idle delay=255 und ENABLE=Ein.

Exakt

Ohne angeschlossenen Motor und Motorstromversorgung idealerweise mit nichtleitendem Abgleichstift/Schraubendreher: Exakte Methode

TB6560

Der TB6560 kann höhere Ströme bereitstellen, ist also auch für den grösseren NEMA23 Motor geeignet. Der Strom wird hier über DIP Schalter gemäß der aufgedruckten Tabelle eingestellt.

myhobby-cnc/treiber-einstellen.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/14 10:00 von crix

Seiten-Werkzeuge